Mobile Menu
Bewölkt
Bewölkt
0°C / 32°F
Geocoordinates
51.518333
7.612222
Loading...

Ankunft Flughafen Dortmund

Der Flughafen Dortmund besitzt nur ein Terminal. Es ist für ankommende Passagiere sehr einfach, sich zurechtzufinden. Richtungsschilder weisen zu allen wichtigen Stellen.

Der Ankunftsbereich ist auf Bodenhöhe, der Ebene 0. Nach dem Verlassen des Flugzeugs über die Fluggastbrücke gelangt man über die Passkontrollstelle (für internationale Flüge von nicht Schengen Staaten) in den geschlossenen Ankunftsbereich. Von einem der drei Gepäckausgabebänder können die Fluggäste ihr Gepäck auf die bereitstehenden Kofferwagen laden. Im gleichen Bereich befinden sich Toiletten und das Fundbüro. Im Anschluss kommt der Duty-free pick up Point. Nach der Warenkontrollstelle gelangen die Passagiere in die öffentliche Ankunftshalle. Hier hat es einen Begleitservice-Schalter für Behinderte, Behinderten-WC und normale Toiletten, Wickelraum, Geldautomaten, Parkscheinautomaten und ein Bistro. Bei den zwei Autovermietungsstellen befinden sich die Schalter von Avis, Europcar, Hertz, Sixt sowie Budget. Alamo wird durch Europcar vertreten. Ferner gibt es einen Reisemarkt, in dem rund 20 Reisebüros vertreten sind. Die meisten haben auch am Sonntag und Feiertag geöffnet. Gäste können Flüge, Reisen und Ausflüge buchen und sich über die öffentlichen Verkehrsmittel erkundigen. Zudem können Hotels gebucht werden.

Zwei Ausgänge führen auf die Straße. Der Taxistand befindet sich neben dem Ausgang Ost (linke Seite). Den Gästen stehen immer genug Fahrzeuge zur Verfügung. Die Halteflächen für Reisebusse sowie für das Beladen von Privatwagen befinden sich neben dem Ausgang West (rechte Seite). Die Haltestellen für die Linienbusse sowie Shuttlebusse, die zum Hauptbahnhof Dortmund sowie Bahnhof Holzwickede und Unna fahren, befinden sich eine Etage höher auf der Abflugebene 1. Gebührenpflichtige Pendelbusse fahren ebenfalls von der Ebene 1 zu den weiter vom Terminal entfernten Parkhäusern und Parkflächen. Bei diesen Haltestellen hat es ebenfalls Parkscheinautomaten. Die teueren Parkplätze in der Tiefgarage P1 und Parkhaus P2 sind direkt mit dem Terminal verbunden.

Ankommende Passagiere, die behindert sind und einen Begleitservice beauftragt haben, werden im Flugzeug, bei Bedarf mit einem Rollstuhl, abgeholt und zum zentralen Treffpunkt (Begleitservice-Schalter) gebracht.